BINDEGEWEBSMASSAGE

Die Bindegewebsmassage ist eine spezielle Art von Massage, mit der eine heilende Wirkung auf Organe erzielt wird. Sie gehört zu den Reflexzonenmassagen. Ähnlich wie bei den Fußreflexzonen geht man davon aus, dass zwischen Regionen des Bindegewebes und den Organen eine Verbindung besteht. Der Therapeut tastet zunächst das Gewebe nach Verspannungen, Knötchen und schlechter Verschiebbarkeit ab, um diese in einer zweiten Phase der Behandlung aufzulösen. Durch die Ausübung von manuellen Reizen auf das Bindegewebe wird die Heilung der korrespondierenden Organe angeregt. Diese Therapie kann beispielsweise eingesetzt werden bei Schmerzzuständen, Rheuma, Arthrose, Migräne, Magen-Darm-Beschwerden oder verschiedenen neurologischen Störungen.