MANUELLE THERAPIE

Bei der manuellen Therapie untersucht der Physiotherapeut mit der Hand mittels spezieller Techniken den Körper. Dabei ertastet er Bewegungsstörungen in den Gelenken und der Wirbelsäule. Nach Erstellung eines Befundes behandelt der Physiotherapeut die festgestellte Beeinträchtigung mit besonderen Handgriffen und mit Bewegungstechniken. Die manuelle Therapie wird eingesetzt bei Schmerzzuständen und um Bewegungseinschränkungen entgegenzuwirken.